Logo - Fremdewelten.de
Mit Büchern Gutes tun

Mit unserem Projekt „Fremde Welten“ unterstützen wir als Buchhandelsgruppe Biazza seit vielen Jahren Hilfsorganisationen bei ihren gemeinnützigen Missionen überwiegend für Kinder. Mit jeder Buchbestellung bei uns tragen Sie zu dieser Hilfe bei.

Derzeit bekommt unser Online-Shop „Fremdewelten.de“ ein neues Gesicht. Daher werden Sie für Ihre Buchbestellungen vorübergehend weitergeleitet zum neuen Online-Shop der Buchhandlung Biazza.

Ihre Bestellungen per E-Mail, Fax oder Telefon nehmen wir ebenso gerne an.

Jedes bestellte Buch bei „fremdewelten.de“ sowie bei allen Buchhandlungen der Buchhandelsgruppe Biazza trägt dazu bei, weltweit Hilfsprojekte zu unterstützen. Das kann auch ein Hilfsprojekt sein, das z. B. an Ihrer Schule ins Leben gerufen wurde. Sprechen Sie uns dazu gern persönlich an!

Die Projekte

Mit „Fremde Welten“ Hilfsprojekte in aller Welt zu unterstützen, das wird in dieser Form schon seit den 90er-Jahren praktiziert. Wir haben die Idee in 2008 übernommen und weitergeführt.

Häufig sind es weltweite Projekte, die von deutschen Schulen ins Leben gerufen und betreut werden. Aber nicht nur.

Der Vorteil ist, dass bei dieser Art der Hilfsorganisation, die finanzielle Hilfe in einem größeren Umfang und ohne Umwege dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Die Spenden fließen jeweils am Ende des Jahres an die Hilfsprojekte.

Wer wir sind

Das Projekt „Fremde Welten“ wird von der gesamten Buchhandelsgruppe Biazza gelebt. Als Profis vom Fachbuch sind wir mit Freude und fortschrittlicher Technik für unsere Medienkunden unterwegs in allen Themenwelten. Die familiengeführte Buchhandelsgruppe Biazza umfasst mehrere Buchhandlungen mit Standorten in Süddeutschland an Lech, Isar und Inn. Wenn Sie mehr über uns wissen möchten, kommen Sie uns mit diesem Klick ein Stück näher.